14. Oktober 2017


Kurz vor dem Start der ECL5, stand uns Frank Münch zu einem kurzen Interview zur Verfügung.

 

Hallo Franky! Erst mal vielen Dank, dass du dir so kurzfristig Zeit genommen hast.

 

Servus, gerne!

 

Du gehörst auch schon lange der Phantoms Familie an und bist als GM tätig, nun hat man diese Saison endlich den rebuild geschafft. Wie liefen aus deiner Sicht die letzten Jahre?

 

Die letzten Jahre waren von ziemlich vielen Auf und Ab's geprägt. Das war mitunter schon ziemlich frustrierend. Ich will aber gar nicht zu sehr in die Vergangenheit blicken, sondern fokussiert auf die kommenden Aufgaben zusteuern! Dass ich nun mit den Aufgaben als GM's betraut wurde, macht mich schon ein bisschen stolz und ich werde versuchen, diesen Vertrauensvorschuss zurückzuzahlen, sowohl auf als auch neben dem Eis.

 

Du sprichst die kommenden Aufgaben an. Ihr spielt jetzt seit 2014 erstmals wieder ein Europäisches Turnier und startet in der Lite Division. Wie würdest du aktuell den Kader und das Niveau einschätzen?

 

Für meinen Teil ist der Kader ausgewogen zusammengestellt, jede Position ist doppelt besetzt bzw. es kann auf jeder Position ausgeholfen werden. Das Niveau, um auf europäischem Niveau mitzuhalten ist auf jeden Fall vorhanden. Jedoch müssen wir noch gemeinsam an Konstanz gewinnen und uns weiterentwickeln, um vorne mit dabei sein zu können. Wir sind an guten Tagen in der Lage, jeder Mannschaft ein Bein zu stellen.

 

Mit Carsten, Schmido und Sören stehen extrem Turnier erfahrene Spieler im Kader, allerdings sind die Einsatzzeiten fraglich. Wie wichtig sind diese Spieler trotzdem für das Team und die ECL?

 

Die Drei werten unseren Kader nochmals enorm auf, allein was die Erfahrung angeht. Auch wenn sie sicherlich nicht in jedem Spiel mit dabei sein werden, werden Sie uns sicherlich mit Rat und Tat beiseite stehen.

 

Gibt es eine Genaue Zielsetzung für die Saison?

 

Das Ziel sollten die Playoffs sein um dann zu schauen, was wir zu leisten im Stande sind.

 

Es haben sich 98! Teams für die ECL5 gemeldet. Die Gruppen und der Spielplan wird voraussichtlich morgen veröffentlicht. Eine Frage hätte ich da noch, gibt es für Dich Teams auf die man sich besonders freuen, oder gerne aus dem Weg gehen würde?

 

Die deutschen Duelle sind immer spannend und dort wollen wir uns auch besonders stark präsentieren. Aus dem Weg gehen möchte ich keinem, denn erstens lernt man durch jedes Spiel dazu, und zweitens brauchen wir uns vor niemandem zu verstecken.

 

Vielen Dank Franky und viel Erfolg in der ECL

 

 Interview: Fynn Willer